Seepolizei

Kanton Bern: Vielseitige Polizeiarbeit – Einblicke in die Tätigkeiten der Seepolizei

Anlässlich eines Medienanlasses hat die Kantonspolizei Bern am Dienstag in Twann die Aufgaben der Seepolizei in, auf und an den Berner Gewässern vorgestellt. Dabei unterstrichen Regierungsrat und Sicherheitsdirektor Philippe Müller sowie der Kommandant Christian Brenzikofer die Wichtigkeit eines professionalisierten Fachbereichs, der rund um die Uhr den gesetzlichen Rettungsauftrag erfüllt.

Weiterlesen

Stadt Freiburg FR: Mann (†22) stürzt 20 Meter von Klippe - Freunde sehen es mit an

Heute Nacht ist eine Person in Freiburg etwa 20 Meter in die Tiefe gestürzt. Diese wurde später tot in der Saane aufgefunden. Am Sonntag, 26. Mai 2024, gegen 4.20 Uhr, wurde die Einsatz- und Alarmzentrale (EAZ) der Kantonspolizei darüber informiert, dass eine Person in Freiburg, am Sentier Ritter, in Richtung Picknickplatz, von einer Klippe gestürzt sei.

Weiterlesen

Stadtpolizei Zürich: Wusstet ihr, dass die Titanic nicht getauft wurde? (Video)

Diesen Fehler wollten wir nicht machen. Nach 18-monatiger Bauzeit wurde unser neues Patrouillenschiff P2 „Scorpius“ nach nautischen Gepflogenheiten getauft. Das 9,2 Meter lange Schiff fasst maximal 16 Personen und wird für Patrouillen und Wasserrettungseinsätze durch unsere Wasserschutzpolizei genutzt.

Weiterlesen

Sarnersee / Obwalden: Evakuationsübung - MS Seestern

Vergangene Woche übte die Seepolizei in Zusammenarbeit mit der Stützpunkt Feuerwehr Sarnen und dem Rettungsdienst Obwalden die Evakuation im Brandfall des Kursschiffes MS Seestern auf dem Sarnersee. Dabei stand die Personenrettung mit zwei Polizeibooten, die Eindämmung des fingierten Motorbrandes durch die Feuerwehr sowie die Versorgung der vermeintlich verletzten Personen durch den Rettungsdienst im Vordergrund.

Weiterlesen