Unfall in St.Margrethen SG: Lenker (34) prallt gegen Verkehrsteiler

Am Freitagmorgen (05.05.2023), kurz nach 6 Uhr, ist es auf der Schäflistrasse, im Kreisverkehrsplatz, zu einem Selbstunfall eines Autos gekommen. Der 34-jährige Fahrer wurde als fahrunfähig eingestuft.

Ihm wurde der Führerausweis abgenommen.

Ein 34-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto in Richtung Zentrum. Vor dem Kreisverkehrsplatz prallte das Auto in einen Verkehrsteiler und kam im Kreisel zum Stillstand. Der Fahrer wurde von einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen als fahrunfähig eingestuft und musste auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen eine Blut- und Urinprobe abgeben.

Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen