Basel-Stadt BS: Mann (53) bei Raubüberfall mit Stange verletzt

Am 16.04.2023, kurz nach 02.00 Uhr, wurde ein 53-jähriger Mann in der Markgräflerstrasse Opfer eines Raubes.

Er wurde dabei verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 53-Jährige durch die Markgräflerstrasse ging und nahe der Müllheimerstrasse unvermittelt durch zwei Unbekannte angegangen wurde. Einer schlug ihn dabei mit einer Stange. In der Folge stürzte das Opfer und die Unbekannten raubten ihm das Portemonnaie sowie den Rucksack und flüchteten in unbekannte Richtung.

Das Opfer erstattete darauf Anzeige bei der Polizei und musste aufgrund der Verletzung durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation verbracht werden. Die Fahndung nach der Täterschaft verlief erfolglos.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, ca. 165 cm gross, dunkle Hautfarbe, trug weissen Trainingsanzug

2. Unbekannter, ca. 165 cm gross, dunkle Hautfarbe, trug grauen Trainingsanzug

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Bildquelle: Kanton Basel-Stadt Staatsanwaltschaft